News zu unseren Projekten

Es wird endlich wieder Zeit für einen Bitcoin Vlog. Leider war es durch das Projekt Coinbux derzeit kaum möglich, alles allein zu bewerkstelligen. Deswegen hatten wir auch den Teil Coinkaufen an jemanden zum bearbeiten gegeben. Leider mussten wir hier auch die Erfahrung machen, die wir schon bei Bitcoin Hypes erleben mussten. Verlasse Dich besser nicht auf Andere. Leider habe ich es selbst (der Admin) zu spät bemerkt und versuche nun die länger wartenden Kunden zu bevorzugen. Da aber Gerüchte und Vermutungen immer schneller die Runde machen als Erfolgserlebnisse, trennen wir in den nächsten Tagen Coinkaufen von Bitcoin Vlog.  Es wird weiter durch uns vertrieben, aber dann mit neuen Regelungen und einem neuen Versandpartner betreut.

Bitcoin Vlog selbst wird zukünftig auch wieder min. 1 mal in der Woche einen Artikel veröffentlichen. Da wir in der Vergangenheit auch mehrere Anfragen wegen Gastartikeln hatten, möchten wir hier hinweisen, das diese nun auch nach Absprache Willkommen sind. Die generelle E-Mail Adresse wird nun in support@bitcoin-vlog.de geändert, da die Gmail Adresse mit dem Program Inbox (neu von Gmail) doch einiges falsch sortiert hatte. Generell finden wir Inbox ein tolles Programm, für Bitcoin Geschäfte und Themen momentan allerdings ungeeignet.

Die Preise bei Coinkaufen werden noch interessanter. Schon jetzt bieten wir in den meisten Fällen den besten Preis für Walletes und Prepaid Karten an.  Da wir den Versand jetzt immer Mittwochs durchführen, können wir durch diese Regelung weitere Einsparungen machen, die wir auf dem neuen Coinkaufen.de an den Kunden weiter geben werden. Zudem sparen Sie bei uns teureren Auslandsversand und können direkt mit Bitcoin und Dashcoin bezahlen. Weitere Bezahlmöglichkeiten (virtuelle Coins) werden hinzu kommen. Ein mobiler Support wird zudem zur Verfügung stehen.

Wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal bei den Kunden entschuldigen, die jetzt schon etwas länger auf eine Rückmeldung warten mussten. Auch hier werden wir Ihnen noch entgegen kommen. Bitte haben Sie Verständnis, das Mails, die uns direkt als Scam, Betrug und sonstigem Beschimpfen natürlich kein Vorrang haben. Zudem bieten wir immer an, die Gelder auch zurück zu erstatten.

Coinbux immer erfolgreicher

Ebenso, wie wir den schnellen Erfolg von Coinbux unterschätzt haben, haben wir auch die Arbeit die dahinter steckt. Da ich (der Admin) aus Sicherheitsgründen fast alles manuell bearbeite, bleibt wenig Zeit für neue Dinge und Erweiterungen. Zudem hat uns mal wieder ein Wettbewerber mit einer neuen Methode versucht die Arbeit etwas schwerer zu machen. Es wurden hunderte Support Tickets erstellt mit fast immer selben Fragen. So müssen natürlich wirklich wichtige Fragen länger warten als gewöhnlich.  Hier werden an diesem Wochenende entsprechende Maßnahmen ergriffen um solche Situationen in Zukunft zu vermeiden.  Auch hier wird ein mobiler Support eingerichtet damit Anfragen noch schneller bearbeitet werden.

Auch beim Support von Coinbux zählt aber Folgendes. Mails die sofort mit Beleidigungen, falschen Vorwürfen wie Betrug (weil zum Beispiel Payza oder Blockckain Daten / Pendings nicht sofort an Coinbux geben) und Drohungen werden entweder sofort geschlossen und für evtl. weitere Maßnahmen gesichert, oder später beantwortet. Der Großteil unserer Kunden ist sehr zufrieden, hat das System Coinbux und Bitcoin verstanden und denkt eben nicht immer gleich negativ.

Natürlich kann ich verstehen, das nicht gleich jeder weiß, warum Coinbux geschaffen wurde (weil ausländische Bitcoin Webseiten in 99% aller Fälle Betrug usw. sind) und das es hauptsächlich für deutsche / europäische Mitglieder gedacht ist.  Es ist aber auch für mich pers. schade zu beobachten, das positive Punkte so gut wie nie kommentiert werden. Es gibt User die schon mehr als 1 BTC verdient haben (in gerade mal 2 Monaten), sie kommentieren es nur nie.

Es gibt User, bei denen sind 3 Euro nicht sofort ausgezahlt worden und die haben gleich ganze Webseiten Artikel verfasst und plötzlich (obwohl sie vorher immer bezahlt wurden und kostenlos Sonderleistungen erhalten hatten) nur noch negativ über Coinbux schreiben.  Ich pers. möchte mit solchen Menschen auch nicht zusammen arbeiten, da ich grundsätzlich ein positiver Mensch bin und nach The Secret (ich habe es sogar tätowiert) lebe. Solche Menschen, die Dankbarkeit vergessen, vergessen woher sie kommen oder das sie auch etwas möchten, werden nie erfolgreich und stören das positive Karma.

Solchen Menschen biete ich grundsätzlich immer eine Rückzahlung der Einzahlung an und bitte nichts mehr bei uns zu investieren. Zudem möchte ich solche Personen nicht noch mit Provisionen und Bonus Prozenten belohnen, dafür das sie Coinbux sofort überall schlecht machen, wenn etwas nicht sofort funktioniert. Zudem sind in 80 % aller Fälle meist noch der Anwender selbst verantwortlich und sucht lieber als einfachste Lösung die Probleme woanders 😉 Aber es gibt wie gesagt auch viele positive User, mit einigen bin ich schon per Du und viele achten sogar auf Fehler und teilen Sie (ja sie nehmen sich tatsächlich die Zeit weil sie das WIR verstanden haben) mir per Support oder Mail mit.

Zu Coinbux selbst kann man nur sagen das es unglaublich schön ist zu beobachten, wie gut es läuft. Gerade im letzten Monat hat sich sehr viel in der Länderverteilung getan. Im Grunde hat es sich selbst geregelt. Die ausländischen Cheater (Schummler) haben teilweise Ihren Frust in russischen Foren abgelassen und somit weitere solcher Besucher verhindert 🙂  Da Bitcoin immer bekannter in den Medien wird, wird Deutschland generell bewandert in diesem Thema.

Wenn man über Google Trends „Bitcoin“ beobachtet, sieht man das Deutschland aufholt. Genau jetzt muss Coinbux eigentlich noch aktiver / bekannter werden. Denn all diese neuen Bitcoin User laufen Gefahr, wie ich oder Sie damals in die ausländischen LTD Fallen zu laufen. Sie versprechen meist ab 3 – 15 % pro Tag mit Instant Payout.

Aber genau hier erklären wir dann nochmal:

Diese Zahlungen, die fast nie über Blockchain (wie bei Coinbux) laufen, sind in de meisten Fällen eigene Zahlungen. Die Inhaber schieben sich einfach Gelder hin und her und geben diese als Auszahlungen an. Da Bitcoin anonym ist, kann ja keiner die User dahinter befragen / kontrollieren. Ebenso wie die Statistiken. Das sind alles Zahlen, die in die Datenbank geschrieben werden. Denken Sie wirklich, es kommen nach 3-4 Tagen ein paar Millionen Ein-und Auszahlungen zusammen? Oder die Seiten existieren wie zuletzt zooo über 800 Tage, was nicht mal mit dem Domainalter passt. Hier wird nur mit falschen Daten auf Ihr Giermonster im Kopf gehofft. Auch das denken, wenn man nur am Anfang eines Hypes einsteigt, kommt man gut raus, kann zwar teilweise stimmen (wir hatten es ja in unseren Tests auch geschafft), ist aber eher die Ausnahme.Wenn man es auf mehrere projekte verteilt betrachtet (muss man ja da diese Seiten immer nur kurz existieren), kann man so keinen Gewinn machen. Es gibt leider nur sehr begrenzte Möglichkeiten, zuverlässig mit Bitcoin und Co ein Plus zu machen, ohne ein großes Risiko oder Totalverlust zu ertragen.  Und oft verstehen die meisten User nicht, das Vermögen ansparen eben aus sparen und warten besteht.

Zudem sind weniger Prozente (wobei unsere 1,2 – 1,4 wirklich schon sehr gut sind) doch sicherer, als viele die nicht ausgezahlt werden. Intant Payout ist zudem eines der größten Sicherheitslücken in solchen Projekten. Denn man muss immer davon ausgehen, das alles einmal gehackt werden kann. Kommt also jemand in die Webseite, braucht er nur noch manuell Guthaben aufladen und auszahlen lassen. So ähnlich erging es ja damals auch Bitluna, als plötzlich 10 tausend Dollar fehlten. Wobei man hier auch immer daran denken muss, das solche Seiten nur behaupten gehackt geworden zu sein.

Ich übernehme jede Auszahlung selbst und manuell und habe ein spezielles Kontenverfahren. Deswegen kommt es auch mal zu Zeitlücken im Bereich Auszahlungen. Zudem gibt es einige User die nicht mit Ihrem Usernamen usw in diesem Bereich angezeigt werden möchten. Ein Großteil unser User reinvstiert derzeit auch alles direkt wieder in Coinbux Produkte, was gerade in der aktuellen Phase von Coinbux auch ziemlich schlau ist. Zum Beispiel wird es Referrals auch nicht immer zum mieten geben, da wir immer nur so viele Referral vermieten können, wie wir auch haben. Wenn also jeder 100 Referral mietet, kann es schon nicht für jeden aufgehen. Es wird eine Zeit kommen, da müssen User warten um einen Referral mieten zu können.

Paypal funktioniert nun endlich wieder. Es gibt zwar ab und an noch immer ein paar Kunden Rückforderungen, aber diese unberechtigt da die Personen der Meinung waren, die können für 10 Euro Paypal einzahlen, und sofort ohne Gebühren (die sonst bis 15 % bei anderen Webseiten betragen), Verifizierungen oder sonstige Wege wieder in Bitcoin auszahlen. So geht es natürlich nicht. Denn dann könnten wir unseren Service so generell nicht mehr anbieten. Wenn Sie bei uns mit Paypal bezahlen, kaufen Sie ein Werbepaket, Guthaben, PTC Dienstleistungen oder andere Werbeprodukte. Die Bonus Prozente zum Beispiel bei den Bitcoin Paketen sind eine freiwillige Leistung an unsere Kunden die wir aus unseren Projekten und Partnern generieren. Alles was wir einnehmen, tauschen wir direkt in Bitcoin um.  Aus diesen Summen werden dann natürlich auch wieder die Beträge in Bitcoin gezahlt. Sie machen aber selbst wenn der Bitcoin auf 1 Euro fallen würde keinen Verlust oder erhalten weniger als vorher angezeigt. Das ist eines der besonderen Punkte bei Coinbux. Von daher lohnt es sich eigentlich immer, einen Teil seiner generierten Bitcoin in solche Pakete zu stecken.

Da es einige User gibt, die schon sehr viele Werbecredits haben, die sie kaum einlösen können, wird es bald einen weiteren Markt auf Coinbux geben. Es gibt zum Beispiel User, die nur bestimmte Credits wie zum Beispiel Banner Werbung buchen. Bei einem Bitcoin Werbepaket haben Sie zum Beispiel aber auch PTSU / Lead Credits. Wenn sie diese aber nie verwenden, wäre es sicher gut, diese tauschen oder einlösen zu können. Genau hier arbeiten wir gerade an einer Lösung.

PTSU

Der Leadbereich wird auch wie vor ein paar Wochen schon angekündigt erweitert. Viele User die nur schnell ein paar 100 Euro abgreifen wollten sind bereits gefiltert und können Ihre Angebote nicht mehr einsehen.

PTC

Die Mindestklicks von PTC werden auf 2 reduziert. es reicht also in Zukunft, täglich nur noch 2 Anzeigen zu klicken, um von seinen Referral zu verdienen.  Dies ist nicht nötig für die Bitcoin Werbepakete. Wenn Sie nur die Werbepakete nutzen, können Sie auch einfach gelegentlich vorbei schauen und etwas auszahlen, reinvestieren oder einzahlen. Es muss keine Werbung angesehen werden. Von solchen System halten wir nichts.

Telefonnummer

Grundsätzlich haben wir eigentlich eine Telefonnummer. Dieses ist eine IP Nummer von Sipgate die wohl immer wieder Probleme macht, oder die Fritzbox scheint es nicht zu erkennen. Wir haben eine extra IP Telefonanlage dafür eingerichtet, aber momentan will es noch nicht zuverlässig laufen. Wenn sich hier jemand auskennt, freue ich mich über einen Tipp! Es handelt sich um die neuen Fritz Fon und Fritz Box Anlagen plus Sipgate IP Nummer Business. Gern lasse ich mich auch von einem anderen Anbieter überzeugen.

Werbeaktionen

Wir werden in der kommenden Woche ein paar Werbeaktionen vorstellen, um Coinbux und Coinkaufen wieder etwas bekannter zu machen.  Es wird auch wieder einen Referral Contest geben. Leider gab es beim letzten Contest zu viele Situationen, die ein genaues Auswerten unmöglich gemacht haben. Die vielen Angriffe in der Anfangsphase (Serverattakten, Fakeprofile, Cheater, falsche Werbeaussagen von Usern usw.) haben viele Lücken und unberechtigte Plätze bewirkt. Zudem hatten wir damals noch die alte Paketstruktur und Standard User konnten nur mit einem Jahres Upgrade mehr als 30 direkte Referral in ihre Downline aufnehmen. Das hatten viele nicht verstanden und auch die vielen Pakete plus das verbindliche Jahr hatte wohl zu viele überfordert. Deswegen haben wir alles überarbeitet und starten mit einem neuen Referral Contest. Dieser wird 30 Tage laufen und anstelle von wenigen hohen Preisen mehrere Kleine enthalten. natürlich werden wir aber auch hier auf Userleichen achten. Es bringt Ihnen also nichts (wie wir es zum Beispiel in der Vergangenheit hatten), User falsche Versprechen wie „ihr erhaltet dort bei einer Anmeldung 5 Euro) zu machen um sich so ein Preisgeld für viele Referral zu sichern. Das schadet zudem auch den PTC Usern, die sich eine ehrliche und zuverlässige Downline aufbauen wollen.

Zu diesem Punkt gibt es auch noch etwas zu sagen. Viele kommen nicht aus dem PTC Bereich und können es nicht anders wissen. Wir erhalten oft Mails wie „fast keiner klickt, das ist aber wenig Gewinn usw“. PTC baut sich nicht in 1-2 Wochen oder Monaten zu einem regelmäßigen Einkommen auf von dem man leben kann. Erfahrene PTC User wie zum Beispiel von Neobux berichten davon oft in Forum. Es gehört viel Statistik dazu, tägliches prüfen, recyceln, avg Wert,Prozente bei Verlängerungen nutzen usw. Nach 1-2 Jahren hat man dann ein zuverlässiges Team mit regelmäßigen Klickern gefunden. Personen die das System eben verstanden haben und genau so arbeiten wie Sie. Das ist das Schwierige an PTC. Wenn man das aber geschafft hat, dann noch ein Upgrade Paket nutzt (mehr Einnahmen) und seine Statistiken bewirbt um auch noch zusätzliche direkte Referral zu generieren, dann hat man auch ein monatliches BTC einkommen, von dem man gut leben kann. erst recht, wenn  der BTC sich nach den aktuellen Prognosen richtet. Und wenn der BTC fällt? Bei Coinbux kein Problem. Dann gibt es so viele Bitcoin, bis der Betrag in Euro erreicht ist. Sie können also in diesem Sinne nicht verlieren und nur dazu gewinnen.

Zudem wurde PTC usw. ja bei Coinbux geschaffen, um Usern endlich eine Möglichkeit zu bieten, Bitcoin zu generieren ohne etwas vorher investieren zu müssen. Bei Coinbux kann man sich wirklich ein Bitcoin Einkommen aufbauen, ohne etwas kaufen oder bewerben zu müssen!

Das nun erst mal als ein paar neue Infos zu unseren Projekten. Der mobile Support ist ab Montag verfügbar. Zudem gehen Montag auch die letzten wartenden Bestellungen von Coinkaufen auf die Reise und die ersten Werbeaktionen starten mit den Referral Contest. Es wird auch Aktionen wie YouTube Video Contest, Erfahrungsberichte und Likes geben. Es lohnt sich also schon, an diesem Wochenende etwas vorzubereiten.

Zum Schluss möchte ich mich bei allen Unterstützern bedanken, die das Projekt Coinbux und Co mit mir gemeinsam Möglich gemacht haben. Jeder User ist Teil von Coinbux und hat seinen Teil zum positiven Erfolg beigetragen. Auch für Kunden und User, die bis jetzt immer viel  Verständnis hatten und auch die Arbeit hinter solchen Projekten sehen. Ich möchte den Besuchern langfristig etwas zuverlässiges bieten. Ich wünsche uns, das Coinbux und Coinkaufen langfristig ein positives Gefühl und eine positive Community bewirkt. Das ist nicht immer einfach, wenn man auf teures Marketing, eingekaufte Top Leader usw. verzichtet. Aber ich denke trotzdem, das es für den Kunden der bessere Weg ist. Den reines Empfehlungsmarketing ist es doch nicht mehr, wenn die Personen es empfehlen weil sie dafür bezahlt /eingekauft wurden. Oder wenn Agenturen (das kenne ich noch von meinen vergangenen Arbeitgebern) gegen Bezahlung positive Artikel, Backlinks usw. verbreiten. Dann habe ich hauptsächlich User / Kunden die von falschen Dingen geblendet wurden.Egal ob mein Start-Up eine gute Idee ist oder nicht. User von Coinbux sollen positiv berichten, wenn es auch wirklich etwas zu berichten gibt, aus ihren eigenen Erfahrungen.  Leider tun sie dies nur ganz selten,. Klar, wenn meine Waschmaschine von Amazon defekt ist und es dauert bis eine neue kommt, habe ich genug Zeit und Frust um mich im Internet drüber auszulassen. Ist sie aber von Anfang an perfekt, geht es mir gut und es gibt keinen Grund mich weiter damit auseinander zu setzten 😉

Ein Gedanke zu „News zu unseren Projekten

  • Juni 29, 2017 um 6:25 pm
    Permalink

    Bin jetzt genau 28 Tage bei Bitcoin, klar gab es am Anfang kleine Probleme, diese kann man aber nur gemeinsam lösen.
    Die Scammer und Betrüger Seiten kenne Ich auch schon, diese habe Ich als erstes kennen gelernt.
    Dieses Projekt lief schon 2 Jahre und dann von heute auf morgen -> Nichts mehr !

    Daher bin Ich Froh jetzt einen deutschen Anbieter Coinbux.de gefunden zu haben.
    Es macht einfach Spaß hier Leistungen und Sonderaktionen zu bekommen.
    Wenn man einmal ein Problem hat, schreibt man den Support an, es dauert ein paar Tage, aber wie geschrieben wurde dient dies nur der Sicherheit.

    Zusammen gefasst : Freue Ich mich auf eine tolle und auch lange zusammen arbeit !!!

    Euer LaprenoDE

    Antwort

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: